Franziska Lankes
1954 geboren in Nürnberg; Studium an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg; 2.Staatsexamen für das künstlerische Lehramt an Gymnasien; Seit 1985 freischaffende Künstlerin; 1994 Umzug ins Rottal/Niederbayern; Seit 2000 Organisation der jährlichen Bronzegusssymposien in Csongrad/H; Seit 2000 Leitung von Kunstprojekten mit Kindern für den KiK e.V.; Seit 2007 Lehraufträge für Malerei an der Universität Passau; Symposien in Tschechien, Ungarn, Österreich und Deutschland; Ausstellungen in Tschechien, Ungarn, Österreich und Deutschland;

Arbeiten im öffentlichen Raum: Städt. Bibliothek Csongrad(H); Klosterpark Plasy(CZ); Radwanderweg Bayr. Wald, Drachslsried (D); Zell am Pettenfirst, Hausruck (A); Rathaus Vilshofen (D). Seit 2010 Schaufenstergalerie in Rotthalmünster mit André Hasberg; Zulehen 2, 84332 Hebertsfelden; Telefon 08726/242 Fax 08726/229

E-Mail franziskalankes@yahoo.de www.bbk-bayern.de Künstlerverzeichnis Lankes Franziska

Fragen und Antworten bei der Ausstellungseröffnung am 21. Oktober 2010

zurück